Schließen

MBA - Nachhaltiges Management

  • Abschluss MBA
  • Dauer 18-36 Monate
  • Art Fernstudium

Die Ressourcen auf der Erde sind nicht unendlich, sondern begrenzt. Gerade dem Thema Nachhaltigkeit kam daher in der letzten Zeit immer größere Bedeutung zu. Diese wird in Zukunft weiter zunehmen. Unternehmen sind folglich gut beraten, auf nachhaltige und damit zukunftsfähige Modelle zu setzen. Dir liegt Nachhaltigkeit am Herzen? Du kannst dir vorstellen, Strukturen und Prozesse zu schaffen, die Unternehmen zukunftsfähig machen? Dann ist der MBA Nachhaltiges Management genau das Richtige für Dich. Neben der Aneignung von BWL-Kenntnissen wirst du in diesem Fernstudium gezielt dein Wissen im Bereich des nachhaltigen Managements vertiefen. Außerdem lernst du geschäftliche Entwicklungen in einem langfristigeren Kontext zu bewerten und zu lenken. Mit dem MBA-Abschluss bieten sich Dir sehr gute Karriereperspektiven und beste Einstieg- und Aufstiegschancen. Du kannst beispielweise als Consultant für nachhaltige Unternehmensentwicklung, Geschäftsführer/in oder Nachhaltigkeitsmanager/in arbeiten und dich mit deinem erlernten Wissen ganz dem Thema der Nachhaltigkeit widmen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf (mit evtl. Schwerpunkten)

Für das MBA-Fernstudium stehen verschiedene Zeitmodelle zur Auswahl. Diese bieten dir maximale Flexibilität. Ein Vollzeitstudium ist auf diese Weise kein Muss, sondern eine Möglichkeit. Solltest du nebenbei arbeiten, sind die Teilzeitmodelle ideal für dich. Damit verlängert sich nur die Studiendauer, die Inhalte bleiben identisch. Zu Beginn des Studienprogramms stehen betriebswirtschaftliche Themen im Vordergrund. Später beschäftigst du dich intensiv mit dem Bereich Nachhaltiges Management und erhältst auf diese Weise alternative Sichtweisen. Im zweiten Semester wählst du entweder zwei Wahlpflichtmodule oder alternativ zwei Spezialisierungen. Um den Schwerpunkt Nachhaltiges Management zu studieren, wählst du die Module „Nachhaltige Betriebswirtschaftslehre und Wertschöpfung“ sowie „Nachhaltige Entwicklung und Geschäftsmodelle“. Im letzten Semester verfasst du schließlich deine Masterarbeit.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Um zum Studium zugelassen werden zu können, benötigst du ein abgeschlossenes, grundständiges Studium. Die Abschlussnote muss dabei mindestens „Befriedigend“ sein. Zusätzlich musst du einen Nachweis über mindestens ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung zu Beginn des Studienprogramms sowie über mindestens zwei Jahre qualifizierte Berufserfahrung bis zum Ende des Programms erbringen.

Kosten:

Die Kosten des Studiums unterscheiden sich je nach Zeitmodell, für das du dich entscheidest:

  • Vollzeit (18 Monate): 739 Euro pro Monat
  • Teilzeit I (24 Monate): 579 Euro pro Monat
  • Teilzeit II (36 Monate): 419 Euro pro Monat

zurück zur Hochschule