Schließen

Logopädie

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 7 Semester
  • Art Vollzeit

Das Bachelorstudium der Logopädie (B.Sc.) ist ein spannendes und vielfältiges Studium mit dem Ziel, Studierende zu umseitig geschulten Sprachtherapeuten auszubilden. Dabei helfen Logopäden jedem Betroffenen individuell bei seiner Kommunikations- oder Schluckstörung und verhelfen ihm so zu einem rundum besseren Leben. Damit dies auch möglich ist, werden Studierende interdisziplinär in Bereichen wie Sprache, Kommunikation, Medizin aber auch Psychologie und Pädagogik gelehrt, um auf diese knifflige Aufgabe gut vorbereitet zu sein. Nicht nur theoretisches Wissen ist dafür notwendig, sondern auch die korrekte Umsetzung von Wissen in die Praxis, worauf bei der Ausbildung viel Wert gelegt wird.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium der Logopädie ist in folgende Bereiche nach Semestern unterteilt:

1.Semester:

  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz I
  • Praktische Übungen zu Stimme und Sprechen
  • Spracherwerb, Stimme und Redefluss
  • Interdisziplinäre Grundlagen I
  • Praxis der Logopädie I

2.Semester:

  • Interdisziplinäre Grundlagen II
  • Aussprache und orofaziale Störungen
  • Sprachentwicklungs- und Redeflussstörungen

3.Semester:

  • Interdisziplinäre Grundlagen III
  • Sprachstörungen bei Kindern und Erwachsenen
  • Praktische Übungen zu Sprach- und Sprechstörungen bei Kindern
  • Praktische Übungen zu Sprech- und Stimmstörungen
  • Stimm- Und Sprechstörungen
  • Praxis der Logopädie II

4.Semester:

  • Spezifische Themen der Sprachentwicklung und der Stimme
  • Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
  • Praktische Übungen zu Stimmstörungen und neurogenen Sprach- und Sprechstörungen
  • Hören
  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz II

5.Semester:

  • Neurologische Begleitstörungen und Schriftspracherwerb
  • Praktische Übungen zu Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
  • Praxis der Logopädie III

6.Semester:

  • Therapeutisch-reflektiertes und qualitätsorientiertes Handeln
  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz III
  • Praxis der Logopädie IV

7.Semester:

  • Wahlbereich
  • Prävention und Gesundheit
  • Bachelorarbeit

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Eine der folgenden Voraussetzungen muss erfüllt sein, damit man für den Zugang zum Studium berechtigt ist:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • bestandene Meisterprüfung
  • Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte (Abschluss einer mindestens 2-jährigen Berufsausbildung mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit, beide fachlich affin zum angestrebten Studiengang)

Kosten

42 Monate:
Monatlich 625,- Euro
Gesamt 26.250,- Euro

zurück zur Hochschule