Schließen

Digitales Management & Leadership

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Vollzeit

Du möchtest ein wichtiger Teil der digitalisierten Unternehmenswelt von morgen werden? Dann ist der Masterstudiengang Digitales Management & Leadership (M.Sc.) genau das Richtige für Dich! Er vermittelt Dir das Know-how, das Du brauchst, um die Chancen digitaler Veränderungsprozesse zu nutzen und deren Herausforderungen zu bewältigen: Du baust umfassende interdisziplinäre Fachkenntnisse über digitale Geschäftsmodelle auf, beschäftigst Dich mit Strategien, Technologien und Organisationsformen und lernst, wie Du Unternehmen in die digitale Zukunft führen kannst. Dabei erwirbst Du nicht nur ein breites theoretisches Know-how, sondern arbeitest auch an konkreten Fragestellungen aus der unternehmerischen Praxis.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studieninhalte

Die Studierenden erlernen Methoden und Zusammenhänge aus den Bereichen Digital Management und General Management. So sind beispielsweise Lehrveranstaltungen zu den Themen Entrepreneurship, digitale Medien, Entscheidungstheorien, Internationales Management, Finanzmanagement, Organisationsmanagement und Wirtschaftsethik im Curriculum verankert. Das theoretisch Erlernte vertiefen die Studierenden im Rahmen von Case Studies in den Bereichen Management, Entrepreneurship und Business Plan. Um das Studium entsprechend der individuellen Interessen und Ziele zu gestalten, können die Studierenden optionale Schwerpunktmodule wie nachhaltiges Management, digitales Recht, eCommerce, technische Anwendungen und Data Management oder Social Media belegen.

Zugangsvoraussetzungen

Um an der Hochschule Fresenius in Idstein ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Zugelassen wird, wer mindestens eine Bachelornote von 2,5 oder besser und mindestens 45 ECTS in betriebswirtschaftlichen und medienwissenschaftlichen Modulen erworben hat.
  • Fehlende ETCS in Fachmodulen bzw. fehlende betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse können durch einen Aufnahmetest und ein fachbezogenes Auswahlgespräch ersetzt werden.

Die Hochschule Fresenius ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule, die nicht staatlich refinanziert wird. Aus diesem Grund erhebt die Hochschule Fresenius Studiengebühren.

Kosten

24 Monate:
Monatlich 795,- Euro

zurück zur Hochschule