Schließen

Fitness and Health Management

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6-8 Semester
  • Art Fernstudium

Für einen beruflichen Einstieg in die Fitness- und Gesundheitsbranche gibt es vielfältige Wege – auch per Fernstudium kann man sich für die Arbeit in dieser Zukunftsbranche qualifizieren. Dieser Studiengang wurde speziell auf den Fitness- und Gesundheitsmarkt zugeschnitten und kombiniert hohe wissenschaftliche Qualität mit großer Flexibilität und einem ausgeprägten Praxisbezug. Die Studenten qualifizieren sich mit einem anerkannten akademischen Abschluss für leitende Positionen in der Fitness- und Gesundheitsbranche.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Die Kombination aus betriebswirtschaftlichen und fachspezifischen Modulen zeichnet diesen Studiengang aus. Die Inhalte werden dabei über Studienhefte, multimediale Vermittlungsformen wie Online-Vorlesungen und Online-Tutorien sowie ergänzende Präsenzphasen vermittelt. Zudem erwerben die Studierenden im Laufe des Studiums zahlreiche Trainerlizenzen.

Trainerlizenzen: Bereits im ersten Semester erwerben Sie die Fitnesstrainer B-Lizenz und können damit in die Praxis einsteigen. Im Verlauf des Studiums können Sie dann noch bis zu sieben weitere Lizenzen erwerben.

General Management: In diesen Modulen erwerben Sie von Anfang an wichtige managementbezogene, rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen und lernen die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen kennen.

Spezialisierungsfächer: Bereits ab dem ersten Semester vermitteln wir Ihnen Fachwissen, das Sie intensiv auf die Fitness- und Gesundheitsbranche vorbereitet. Dazu zählen Themen wie „Diagnostik und Trainingswissenschaften“, „Fitnessmanagement“ sowie „Medizinisches Fitnesstraining und Gruppentraining“.

Wahlmodule: Richten Sie Ihr Studium durch individuelle Wahlmodule nach Ihren persönlichen Interessen aus. Dabei können Sie sich beispielsweise auf Themen wie „Personal Training“, „Groupfitnesstraining“, „Rückentraining“, „Athletiktraining“ oder „Stressmanagement und Entspannungstraining“ spezialisieren.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss
  • innerhalb des Studiums: 3-monatiges Praktikum oder eine branchenspezifische Berufserfahrung von mindestens 3 Monaten 

Ein Studium ohne Abitur ist grundsätzlich möglich. Bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Gebühren:

Vollzeit (6 Monate):

  • Studiengebühren monatlich: 359 €
  • Studiengebühren gesamt: 12.924 € 

Teilzeit (8 Semester):

  • Studiengebühren monatlich: 299 €
  • Studiengebühren gesamt: 14.352 € 

Die Studiengebühren werden in der dualen Variante in der Regel vom Ausbildungsbetrieb übernommen.

zurück zur Hochschule