Schließen

Werbe- und Medienpsychologie

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 6 Monate
  • Art Fernlehrgang

Sie möchten sich innerhalb kürzester Zeit wichtiges psychologisches Hintergrundwissen aneignen und die Wirkungsweise von Werbung, Medien und Erkenntnisse des Neuromarketings verstehen lernen und dadurch zum/r Spezialist/in für Werbe- und Medienwirkung werden? Dann könnte die Hochschulweiterbildung Werbe- und Medienpsychologie genau das Richtige für Sie sein!

Das von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüfte und zugelassene Hochschulzertifikat ist besonders für all diejenigen interessant, die im Marketing oder Management tätig sind und ihr Wissen um vertiefende Kenntnisse aus der Medienpsychologie erweitern möchten. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Allgemeine- oder Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss sowie eine Berufsausbildung.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Auf Sie warten folgende Studieninhalte:

  • Customer/Consumer Insights
  • Psychologische Morphologie
  • Ethnografie
  • Apparative Werbewirkungsforschung
  • Neuromarketing
  • Medien und Emotionen
  • Mediensozialisation und Medienkompetenz
  • Cyber-Psychologie
  • Usability – Gestaltung und Optimierung von Benutzerschnittstellen

Dank der Form des Fernstudiums wird den Studierenden maximale Flexibilität garantiert.

Gebühren

Die Kosten betragen 200 Euro pro Monat (gesamt 1.200 Euro).

zurück zur Hochschule